Mrz 27
Tizen, das neue Smart TV OS.

Vorschau auf Tizen. Bildquelle: Samsung

Gute Nachrichten für alle, die sich eines der 4K -Modelle von Samsung HU7500, HU8500 oder HU8200 gekauft haben: Für diese Geräte soll ein Update auf das neue Betriebssystem Tizen möglich sein. Dies hat Samsung auf Nachfrage bestätigt. Nötig ist dazu eine Connect One Box welche ab Mitte des Jahres im Handel verfügbar sein soll. Ebenso können alle Samsung Modelle aufgerüstet werden, die einen Evolution Kit Slot haben.

Was ist Tizen, oder „Tai-sen“?

Tizen, „Tai-sen“ ausgesprochen, heißt das Betriebssystem, mit dem Samsung unter anderem seine neuen TV-Modelle ausstatten will, zum Beispiel die SUHD-Flaggschiffe JS9590, JS9090 und JS8590.

Tizen ist eine auf Linux basierende Open-Source Plattform, die seit 2011 mit dem Ziel entwickelt wird, auf möglichst vielen Geräten zum Einsatz zu kommen. Neben Smart TVs kann Tizen auch auf Blu-ray Playern, Set Top Boxen, Smartphones, Digitalkameras, Wearables, Haushaltsgeräten, ja sogar Autos laufen. Ziel der Entwickler ist die Vernetzung von möglichst vielen Dingen und daher spielt Tizen auch eine wichtige Rolle beim Thema Smart Home Konnektivität.

Tizen – leicht, schnell, vernetzbar.

Als Betriebssystem für Smart TVs hat Samsung die neue Plattform erstmals auf der CES in Las Vegas einem breiten Publikum gezeigt: Tizen basiert auf HTML 5, benötigt weniger Rechenleistung und weniger Speicherplatz und ist damit „leichter“ und schneller als andere Betriebssysteme. Die mit Tizen ausgerüsteten Smart TVs zeichnen sich daher auch durch eine kürzere Startdauer aus, Multitasking funktioniert problemlos und Nutzer können schneller im Internet Surfen. Darüber hinaus ist der Zugriff auf Inhalte und Apps noch komfortabler geworden – die Menüleiste kann individuell gestaltet werden. Der wohl bedeutendste Vorteil der neuen Tizen Smart TVs ist die kinderleichte Vernetzbarkeit mit anderen Geräten, zum Beispiel beim Bedienen des TVs mit einem Smartphone oder Tablet.

Wie bei allen Open Source Plattformen ist davon auszugehen, dass es viele Apps für zahlreiche Anwendungsbereiche geben wird. / AC

Quelle: Samsung / Bildquelle: Samsung

 

Share: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

11.576Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>